Zertifikatskurs Fremdsprachenlehrer

Im Zentrum des Zertifikatskurses zum Fremdsprachenlehrer an Waldorfschulen steht das Studium des Fremdsprachenunterrichts auf waldorfpädagogischer Grundlage. Basierend auf der Entwicklung des Kindes und Jugendlichen werden Methodik und Didaktik für alle Altersstufen erarbeitet und vertieft. Der Abschluss qualifiziert für die Lehrtätigkeit an Waldorfschulen.


Berufsbild

Waldorfschulen suchen jedes Jahr für den Fremdsprachenbereich (Klasse 1 – 13) gut ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer. Sprachlehrer an Waldorfschulen unterrichten im sogenannten Fachunterricht, je nach Voraussetzung in den Klassen 1 bis 8 bzw. 1 bis 12 (13). Der Fachunterricht schließt an den Hauptunterricht/Epochenunterricht des Klassenlehrers an. Fachunterricht findet sowohl am Vormittag als auch an einzelnen Nachmittagen statt. Der Fachlehrer vertritt den Fachbereich selbstständig und eigenverantwortlich.

Neben fachlicher Eignung sind auch soziale Kompetenzen und Freude am Zusammenarbeiten mit Jugendlichen von großer Bedeutung. 


Inhalte und Themen

Allgemeine Inhalte

  • Grundlagen des Fremdsprachenunterrichts auf waldorfpädagogischer Grundlage
  • Vertiefung der Grundlagen mit praktischen Übungen
  • Anthropologie
  • Methodik/Didaktik
  • Künstlerische Übungen
  • Schulpraktika mit Unterrichtshospitation

Schwerpunktthemen zur Unter-, Mittel- und Oberstufe

  • Sprachgestaltung und dramatische Übungen
  • Clowning
  • Kreatives Schreiben
  • Jugendliteratur im Fremdsprachenunterricht
  • Lyrik, Roman und Landeskunde

Zielgruppen

  • Tätige Lehrer aus dem Bereich Fremdsprache
  • Studierende berufsbegleitender Kurse an einem Waldorflehrerseminar

Zulassungsvoraussetzungen

für den Unterricht der Klassen 1 – 8:

  • CPE, DALF oder DELE auf C-1-Niveau
  • Fachspezifische Berufsqualifikation (z.B. Klassenlehrer und Wahlfach Fremdsprache)

für den Unterricht der Klassen 1 – 10:

  • CPE, DALF oder DELE auf C-2-Niveau
  • Pädagogisches Studium (z. B. an einer pädagogischen Hochschule)

für den Unterricht der Klassen 1 – 12:

  • CPE, DALF oder DELE auf C-2-Niveau 
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Romanistik, Anglistik, Hispanistik, etc.)

Über die Zulassung wird nach einem persönlichen Aufnahmegespräch entschieden. Die Klassenstufen, die sich durch Ihre Ausgangsvoraussetzungen ergeben, werden vor Kursbeginn abgeklärt und im Weiterbildungsvertrag schriftlich festgehalten.


Kursdauer

4 Semester (2 Jahre, 2 Module) - berufsbegleitend


Kosten

625 €/Semester

Aufnahmegebühr: 80,00 € (einmalig)

Die Gebühren werden von uns im Oktober und März eingezogen, sofern uns ein SEPA-Lastschrift-Mandat von Ihnen vorliegt. Bei Überweisung muss der Zahlungseingang bis Ende September und Ende Februar gutgeschrieben sein, ansonsten erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,- €.


Rahmenbedingungen

Im Rahmen des Zertifikatskurses müssen insgesamt mindestens 20 Leistungspunkte erlangt, ein Sprachnachweis, ein Praktikumsnachweis sowie eine schriftliche Arbeit über die gesamten zwei Jahre in Form eines Portfolios erbracht werden.

Ein Leistungspunkt entspricht ca. 30 Stunden (1/3 Kontaktzeit, 2/3 Eigenarbeitszeit), 1 Woche entspricht 3 Leistungspunkten; 1 Wochenende entspricht 1 Leistungspunkt

Es besteht, sofern Plätze vorhanden sind, die Möglichkeit einzelne Kurse als Fortbildung (lediglich mit Teilnahmebescheinigung) zu besuchen.


Präsenzzeit pro Jahr

1 Kurswoche und 7 Wochenenden


Abschluss

Abschluss-Zertifikat der Akademie für Waldorfpädagogik

Voraussetzungen:

  • Nachweis 20 Leistungspunkte
  • Portfolio
  • Sprachnachweis:
  • CPE bzw. DALF auf C-1 oder C-2 Niveau (je nach Klassenstufen)
  • Nachweis von jeweils mindestens 3 Wochen (Unter- u. Mittelstufe oder Mittel- u. Oberstufe) Praktikum/Unterricht mit Abschlussbericht des betreuenden Schul-Mentors

Anmeldung/Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit den folgenden Unterlagen:

  • Kurzes Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • 1 Passbild
  • Abschlusszeugnisse

Kontakt

Akademie für Waldorfpädagogik
Carol Lengenfelder

Zielstraße 28, 68169 Mannheim
0621/30948-11
carol.lengenfelder@akademie-waldorf.de

Informationen

Inhaltliche Fragen

für Englisch und Französisch
Kyra Michaelis
+49 (0) 621 309 48-59
kyra.michaelis@akademie-waldorf.de

für Spanisch
Gisela Riegler
+49 (0) 621 309 48-59
gisela.riegler@akademie-waldorf.de

Anmeldung und organisatorische Fragen

Carol Lengenfelder
+49 (0) 621 309 48-11
carol.lengenfelder@akademie-waldorf.de

Impressionen