Aktuell

Sommerakademie 2022 - Intensivkurse noch Plätze frei.

Veranstaltungen

29.07.2022 14:00

29.7. – 2.8.2022 Sommerakademie Klassenlehrer:innen-Tagung 

In den Intensivkursen "Menschenkunde" und "Sprache & Schauspiel" sind noch Plätze frei!

Intensivkurs Menschenkunde 

(Dozent:innen: Helga Daniel, Dr. Wolfgang Kersten, Margarete Kokocinski, Walter Riethmüller)

Sechs Vorträge aus dem Werk Rudolf Steiners zur Eingliederung der Wesensglieder in den Leib stehen unter medizinisch-menschenkundlichen und methodisch-didaktischen Aspekten im Mittelpunkt der Arbeit: „Der Unsichtbare Mensch in uns (Kästchenvortrag)“ in GA 221, 11.02.1923 in Dornach oder als Einzelvortrag erhältlich; 1. Vortrag „Allgemeinen Menschenkunde“ GA 293 und 1. Vortrag „Methodisch-didaktisches“ GA 294 beide 21.08.1919 in Stuttgart (Studienausgabe Dornach 2019). Weiter 2. - 4. Vortrag 16., 21. und 22. September1920 aus der „Meditativ erarbeiteten Menschenkunde“ (GA 302a).

In die Gesprächsarbeit wird die Eurythmie unmittelbar einbezogen (spontan!) und greift damit die Themen der Kursarbeit nicht nur auf, sondern vertieft die gemeinsame gedankliche Arbeit.

Intensivkurs Sprache und Schauspiel

(Dozentinnen: Isabel Schmier, Christine Veicht)

Inspirierender Sprachgestaltungs-Methodenkoffer und Improvisations-Theater-Methoden für den persönlichen Gebrauch und den Unterricht! 

In der Vorbereitung für das nächste Schuljahr kann „Sprache“ im Mittelpunkt stehen. Es gibt viele Herausforderungen: kleine Sprüche, Gedichte, Balladen, das Erzählen von Geschichten, und natürlich die Vermittlung der vielfältigen Themen und das Klassenspiel. 

Der Kurs gibt Anregungen in Bereichen wie: Sprachspiele mit den Schüler:innen, dem lebendigen chorische Anleiten von kleinen Sprüchen und Gedichten, einem belebenden Zugang zu Rhythmen, dem persönlichen Umgang mit der Stimme durch Improvisationen und Stimmübungen, methodisch-didaktische Aspekte der Sprechpädagogik in den verschiedenen Klassenstufen. 

Die Teilnehmer:innen sind herzlich eingeladen, eigene Texte für das kommende Schuljahr mitzubringen.

Infos und Anmeldung mit einem Klick. 

Die Akademie für Waldorfpädagogik ist eine zertifizierte Ausbildungsstätte und darf Weiterbildungsmaßnahmen für Klassenlehrer, Oberstufenlehrer, Fachlehrer für Handarbeit, Musik und Werken im Rahmen der AZAV durchführen.